Essig-Rose

Wildrosen erforschen und melden

15.05.2020

25 Jahr-Jubiläum der NAGON im Zeichen der Heckenrosen

Die Naturforschende Gesellschaft Ob- und Nidwalden wird dieses Jahr 25jährig! Das Vierteljahrhundert wird mit Wildrosen gefeiert, denn: wo Wildrosen blühen, gedeiht die einheimische Biodiversität.

Das Jubiläumsprogramm lädt ein zum Mitfeiern, Mitgestalten und Mitforschen. Wir pflanzen Wildrosen auf Schulhausareale, erforschen Wildrosen in Ob- und Nidwalden, führen Exkursionen zu Hecken durch und feiern unseren Geburtstag am Samstag 29. Mai 2021 mit einem Rosemärt in Stans.

NAGON-Kartierprojekt Wildrosen 2020

Wo sind die Wildrosen in Ob- und Nidwalden? Hilf uns suchen! Wenn du ein wildes Röseli siehst, dann zück dein Handy und melde es per Foto auf www.wildrosen.ch.

Aus den eingegangenen Meldungen entsteht hier eine Verbreitungskarte. Die Meldungen werden uns bei der Kartierung der Wildrosen eine Hilfe sein (siehe „Wildrosen kartieren“).

Ausserdem interessiert uns deine Ansicht zu den Wildrosen. Machst du Konfi aus Hagebutten? Tee aus Rosenknospen? Oder ärgerst du dich über das stachlige Gestrüpp? Wir freuen uns über jede Meinung, ebenfalls auf www.wildrosen.ch.

Die Resultate werden Anfang 2021 an einer öffentlichen Veranstaltung vorgestellt. Alle, die mitgemacht haben, erhalten eine Einladung. Aus den schönsten eingesendeten Fotos stellen wir ausserdem für euch eine Postkartenserie zusammen.